xenical

120mg

ProduktDosierungAnzahlPreisAnfordern
Xenical® (Orlistat)120mg84 Kapseln110,00€Anfordern
168 Kapseln210,00€Anfordern
252 Kapseln315,00€Anfordern

Hierbei handelt es sich ausschließlich um original EU zugelassenes Xeincal.

Wirkstoff: Orlistat

Herrsteller: Roche®

Xenical Informationen

Xenical ist ein Mittel zur Gewichtsreduzierung. Bei Einnahme von Xenical werden die Enzyme im Körper gehemmt und dadurch werden fette sofort, über den Darm, ausgeschieden. Damit wird nicht nur die Kalorienzufuhr im Körper gebremst, sondern es verbessern sich noch die Lipidwerte im Blut.

Wie wirkt sich das Medikament Xenical auf den Körper aus?

Mit Xenical wurde von der Pharmazie ein Medikament entwickelt, dass die Aufnahme von Fetten – auch Lipide genannt – in den Körper reduziert. Der in den Kapseln enthaltene Wirkstoff Orlistat hemmt die Lipasen. Das sind jene Enzyme, die im Darm die Spaltung von Fett und somit die Aufnahme in den Körper bewirken. Das Medikament führt dazu, dass die Lipide nicht vollständig in den Körper gelangen, sondern zum Teil ausgeschieden werden. In weiterer Folge werden dadurch die Blutwerte verbessert und die Kalorienzufuhr wird reduziert. Somit lässt sich Xenical gut zur Behandlung von Adipositas und Fettleibigkeit einsetzen.
Hierbei sollten jedoch einige Dinge beachtet werden, um die sogenannte Fettstühle zu verhindern.

Die zu sich genommene Nahrung sollte nicht nur fett- und kalorienarm, sondern auch ballaststoffreich und ausgewogen sein. Es wird empfohlen, die Einnahme von Xenical mit genügend körperlicher Aktivität und einer Anpassung des Essverhaltens zu kombinieren.

In welchen Fällen sollte auf eine Einnahme von Xenical verzichtet werden?

Es gibt jedoch Erkrankungen, bei denen die Aufnahme von Stoffen aus dem Darm in den Körper schon von vorn herein gestört ist. Im Fall einer solchen chronischen Verdauungsstörung sollte auf die Einnahme von Medikamenten mit dem Wirkstoff Orlistat verzichtet werden. Eine Cholestase ist ein ebenso bedeutender Grund, Xenical nicht zu sich zu nehmen. Diese Beschwerden sind besser unter dem Begriff Gallenstau bekannt. Hierbei handelt es sich um einen Rückstau von Gallensäure und anderen Stoffen, die die Galle ausscheiden sollte.

Ebenso wie bei den bereits erwähnten Erkrankungen, darf das Medikament Xenical nicht während der Schwangerschaft und während jener Zeit verwendet werden, in der eine Frau ihr Kind noch nicht abgestillt hat.

Welche Nebenwirkungen kann Xenical hervorrufen?

Genau so wie bei jedem anderen Wirkstoff ist es auch möglich, dass Menschen auf Orlistat allergisch reagieren. Sollte eine unerwartete Reaktion auftreten ist es wichtig, dass man Hilfe und Rat in Anspruch nimmt. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf verschiedene äußerliche Einflüsse und so ist es auch möglich, dass eventuell Nebenwirkungen auftreten können. Müdigkeit und Trägheit können nach der Einnahme von Xenical ebenso belastend sein, wie das Auftreten von Fett im Kot, wie auch häufigere Stuhlgang. Zusätzlich können zeitlich bedingte Bauchschmerzen und Blähungen entstehen.

Dieser Text über Xenical erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es werden nur klinisch bedeutende Informationen aufgeführt. Die Beschreibung ist neutral und basiert auf der vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten FACHINFORMATION von XENICAL. Die Informationen stellen keine Empfehlung oder Bewerbung von Xenical dar. Sie ersetzen auch nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

xenical-box

Versandapotheken
Name der Apotheke: Pharmacy 2U
Adresse der Apotheke: 1 Hawthorn Park, Coal Road, Leeds, West Yorkshire, LS14 1PQ, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1090088
Apotheke überprüfen

Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen